Erdbeeren vom letzten Sommer

Aus Erdbeeren vom letzten Sommer (aus dem Kühlfach) können  viele einfache Nachspeisen zubereitet werden.2017.1.11 Nachspeise

Die aufgetauten Erdbeeren werden mit etwas Honig und Sahne püriert. Entweder Sahnequark oder Schmand mit Zitronensaft, Vanille und etwas Honig vermischen und schichtweise mit dem Erdbeer-Püree in ein Glas geben.
Für eine Schokosoße Kakao, Honig und Vanille in flüssiges Kokosöl rühren. Diese als Abschluss über die Nachspeise geben.

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern – Herbologe.de

Veröffentlicht unter Links, Rezepte, vegetarisch | Hinterlasse einen Kommentar

Gemüsestrudel mit würziger Soße

Mit einer würzigen Soße wird ein Gemüsestrudel zu einem Sonntagsgericht!2017.1.17 Studel mit soße

Für den Strudelteig  werden 250 g Dinkel-Hartweizen-Gemisch fein gemahlen und mit 1/2 TL Vollmeersalz, 5 EL Sonnenblumenöl und mit 10-12 EL Wasser verrührt und verknetet. Luftdicht soll er etwa eine halbe Stunde warm quellen.

Für die Füllung können verschiedendste Gemüse verwendet werden. Bei diesem Studel wurden kleine Stücke von Wirsing, Kohlrabi, Broccoli, Lauch, Pastinak, Karotte und Sellerie klein geschnitten oder fein geraspelt und in Öl angedünstet. Nach wenigen Minuten kommt etwa 1/8 L Gemüsebrühe dazu, damit bissfest garen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Etwas abkühlen lassen.  200 g Schmand, 50 g geriebene Cashewnüsse, 1 EL Dinkel, fein gemahlen, 1/2 TL Curry und Paprikapulver vermischen, abschmecken und mit der Gemüsefüllung vermischen.

Den Studelteig ausrollen, mit Öl bepinseln, mit der Füllung bestreichen und aufrollen. Auf ein geöltes Backblech legen und bei circa 190° 30 – 45 Minuten backen.2017.1.17 Strudel

Für die würzige Soße werden einige Zehen Knoblauch (nach Geschmack), 1 Paprikaschote, 2 Scheiben geröstetes Vollkornbrot, 1 Prise gemahlenen Kümmel, 100 g Olivenöl, 25 g Essig, 100 g Wasser, etwas Paprikapulver und Salz mit einem Mixer verrührt.

Abschmecken und zum Strudel reichen.

Neue Seminare www.herbologe.de

Kontakt, Margarete Vogl – Herbologe.de

Veröffentlicht unter Links, Rezepte, vegan, Rezepte, vegetarisch | Hinterlasse einen Kommentar

Herzen verschenken

Verschenken wir doch öfters ein Herz! Es kann auch aus Schnee sein!image1

Foto von Monika Eckerl.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Reste-Pizza

Eine Reste-Pizza schmeckt besser als man glaubt.

Einfach in den Kühlschrank schauen, was noch an Resten da sind und schon ist die Pizza fast fertig.2017.1.11 Pizza

Ich fand Tomaten, Paprikaschoten, Oliven, Kapern, Broccoli, Blumenkohl und Pilze.

Zuerst stellte ich aus 300 g Dinkel, frisch gemahlen und 300 g Weizen, frisch gemahlen, 3/8 L Wasser, 3 EL Olivenöl, 40 g Hefe, 1 1/2 TL Kräutersalz einen Hefeteig her.

Den Hefeteig gehen lassen.

Inzwischen die Gemüsereste klein schneiden, etwas in Öl andünsten und mit Salz würzen.

Den gegangenen Hefeteig in zwei Hälften teilen. Entweder zwei Bleche Pizza daraus backen oder aus einer Hälfte Semmeln backen.

Den Hefeteich auf dem Blech ausrollen, mit Öl bepinseln und mit Tomatenmark bestreichen. Jetzt mit Tomaten, den andünsteten Gemüse, mit Kapern, Oliven und mit Pilzen belegen.

Getrocknete Kräuter wie Oregano, Basilikum, Thymian darüberstreuen, würzen und mit Käsereste belegen.

Als vegane Variante Cashewnüsse, Salz und Knoblauch gemeinsam zerkleinern und anstatt Käse, darüber streuen, backen.

Seminartermine auf www.herbologe.de

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern – Herbologe.de

Veröffentlicht unter Links, Rezepte, vegan, Rezepte, vegetarisch | Hinterlasse einen Kommentar

Schnee und Sonne – Winter

Spuren im Schnee – Selbst kalter Schnee lässt die Katze nicht abhalten einen Spaziergang zu machen. Wie schaut es mit uns aus? Ein solch schöner Wintertag mit Schnee und Sonne lockt uns auch in die Natur.2017-1-11-winter

Neue Kräuterseminare im kommenden Frühling sind auf www.herbologe.de zu finden.2017-1-11-winter-schnee

Veröffentlicht unter Allgemein, Links, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Frischkost im Winter: Chicoree

Chicoree mit Orange und Birne – vegan2017-1-2-chicore-frischkost

Zutaten:
Chicoree, fein geschnitten
Birne, fein gewürfelt
Apfel, fein gestiftet
Orange, fein gewürfelt
Zitronensaft
Kräutersalz
Pfeffer, frisch gemahlen
ÖL
Zubereitung: Alle Zutaten, bis auf einige Birnenspalten, vermischen und abschmecken. Mit den restlichen Birnenspalten anrichten.

Veröffentlicht unter Rezepte, vegan | Hinterlasse einen Kommentar

Heilige Drei Könige

2017-1-6-hl-drei-koenige

Die Heiligen Drei Könige oder die Weisen aus dem Morgenland wurden laut der Weihnachtsgeschichte durch den Stern von Bethlehem zu dem neugeborenem Kind mit Namen Jesus geführt. Als Geschenke hatten sie Gold, Weihrauch und Myrrhe dabei.

Diese Freude wird jedes Jahr am 6. Januar gefeiert.

Veröffentlicht unter Allgemein, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Weihrauch in den Rauhnächten

2017-1-5-weihrauch

Wie jedes Jahr wird von alters her in den Rauhnächten  im Haus und Hof geräuchert.  Beim Räuchern wird dabei um Segen für das Haus und seinen Bewohnern gebeten.

Ich nehme dazu am liebsten mein Erbstück, ein altes Bügeleisen. In das lege ich glühende Kohle und darüber getrocknete Kräuter und Weihrauch. Mit dem Rauch gehe ich durch das ganze Haus und auch in den Garten. Anschließend wird das Haus gut durchgelüftet.

Veröffentlicht unter Allgemein, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Frischkost im Winter – Sellerie

Auch im Winter gibt es reichlich Gemüse für Frischkost.

Selleriefrischkost mit Mandarine und Apfel2017-1-2-sellerie-frischkost

Zutaten:
Sellerie, fein geraspelt
Apfel, fein geraspelt
Mandarine
Zitronensaft
Kräutersalz
etwas Sauerrahm
etwas Wasser
Nüsse, gehackt
Zubereitung: Alle Zutaten bis auf die Mandarine vermischen und mit Nüssen und Mandarinenspalten anrichten.

Weitere Rezepte auf www.herbologe.de

Veröffentlicht unter Rezepte, vegetarisch | Hinterlasse einen Kommentar

Glück und Gesundheit für 2017

Allen Lesern meines Blogs wünsche ich ein glückliches neues Jahr 2017!2017-1-1-schneemann

Da wir aus Schnee keinen Schneemann bauen können, gibt es einen aus Holz.

Kräuterinteressierte finden auf www.herbologe.de die neuen Seminare und Kurse.

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern – Herbologe.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Kräuterführung, Links | Hinterlasse einen Kommentar