Wer oder was sitzt denn da auf der Wilden Möhre?

Die Wilde Möhre bekommt sogar im verblühten Zustand noch vielerlei Besuch von Insekten.2017.8.5 GGB

Haben Sie Interesse an einer Jahresausbildung zum Kräuterkundigen/Herbologen? Auf www.herbologe.de können Sie Informationen über die Jahresausbildung 2018 finden.

Oder Sie rufen mich an Tel.08509/846 Margarete Vogl

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern, Wildkräuterausbildung …

Veröffentlicht unter Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Der Gesundheitsberater

Der Gesundheitsberater

Magazin der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. – www.ggb-lahnstein.de

Artikel in der August Ausgabe 20172017.9.18 Gesundheitsb2017.9.18 Gesundh2017.9.18 Gesund.3

Veröffentlicht unter Gesundheitsberater GGB, Kräuterführung, Links, Rezepte, vegan, Rezepte, vegetarisch, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Hollerko – noch ist Zeit dafür

Hollerko – noch können Holunderfrüchte gesammelt werden.2017.9.2 WE 4 Hollerko

Eine leckeres Gericht ist das Hollerko. Dazu brauchen wir Hollunderbeeren, Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Pfirsich – alles was der Garten hergibt – , eine Zimtstange, etwas Honig und etwas Apfelsaft. Alles kommt zusammen in einen Topf und wird kurz gekocht und kühl gestellt.

Es braucht nicht viel, nur etwas Zeit, aber so lecker und dazu gesund!

Die Termine für den Jahreskurs 2018 zum Kräuterkundigen/Herbologen können auf www.herbologe.de nachgelesen werden.

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern, Wildkräuterausbildung …

Veröffentlicht unter Links, Rezepte, vegan, Rezepte, vegetarisch, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Räuchern mit Beifuß

Räuchern mit Beifuß kann der Kräuterkundige auf verschiedener Weise. 2017.9.3 WE 4

Beim 4. Wochenende des Jahreskurses zum Kräuterkundigen oder Herbologen wurden den Teilnehmern verschiedene Möglichkeiten des Räucherns gezeigt, und gleichzeitig über deren Bedeutung informiert.

Die Termine für den Jahreskurs 2018 zum Kräuterkundigen/Herbologen können auf www.herbologe.de nachgelesen werden.

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern, Wildkräuterausbildung …

Veröffentlicht unter Allgemein, Kräuterführung, Naturführer, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Avocado-Birnen-Carpaccio mit Wildkräutern

Avocado-Birnen-Carpaccio mit Wildkräutern und Brennnesselsamen2017.8.20 Avocado-Birne

Zutaten:
1 Avocado
1 Birne
1 Zitrone, Saft und Schale
1 EL Brennnesselsamen, geröstet
(1 Handvoll Wildkräuter)
Kräutersalz
Pfeffer
Zubereitung:
Avocado und Birne in dünne Scheiben schneiden und fächerartig anrichten. Zwischen den Lagen die Brennnesselsamen oder Wildkräuter streuen. Die restlichen Zutaten mit Schneebesen gut aufschlagen und darüber gießen. Zuletzt weitere Brennnesselsamen darüber streuen.

Weitere Seminare und Infos über den Wildkräuter-Jahreskurs sind auf www.herbologe.de zu finden.

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern, Wildkräuterausbildung …

Veröffentlicht unter Rezepte, vegan, Rezepte, vegetarisch, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Herzlich Willkommen zum Seminar „Der Wald und seine Bäume“

Beim Seminar „Der Wald und seine Bäume“ gab es einige Kostproben mit Zutaten aus dem Wald. Wie ein Brombeerkuchen, Waldhonig auf selbgebackenen Semmeln, Fichtenspitzensirup und Brot mit Kräuterbutter von Wildkräutern vorm Wald. Die „Pechsalbe“ wurde auf die Hand gestrichen.2017.8.10 Bäumeseminar

Weitere Seminare sind auf www.herbologe.de zu finden.

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern, Wildkräuterausbildung …

www.herbologe.de/
Veröffentlicht unter Aktuelle Termine, Kräuterführung, Links, Naturführer, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Wildkräuter-Jahresausbildung zum Kräuterkundigen/Herbologen

2017.7.24 3.WEBei strahlendem Sonnenschein konnte beim 3. Wochenende im Freien gekocht und unter schattenspendenden Bäumen das leckere Wildkräutermenü verspeist und genossen werden.2017.7.24 Nachspeise

Passend zur Jahreszeit gab es Nachspeisen mit Heidelbeeren und Blüten.

Weitere Infos zur Wildkräuter-Jahresausbildung 2018 finden Sie auf www.herbologe.de

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern, Wildkräuterausbildung…

Veröffentlicht unter Aktuelle Termine, Allgemein, Links, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Gesundheitstreff Juli

Der Gesundheitstreff in der Gesundheits- und Kräuterschule mit Marianne Reiprich und Kerstin Madl  war sehr gut besucht.2017.7.5 Gesundheitstreff

Thema des Abends: Sanfte Krampfadernentfernung nach Prof. Linser

In der Einladung hieß es: Für schöne Beine ohne Krampfadern brauchen Sie keine OP.
Es gibt eine biologische Alternative zur Operation: die Kochsalztherapie nach Prof. Linser. Ein sehr sanftes Verfahren, bei dem Krampfadern ohne Nebenwirkungen zuverlässig verschwinden. Das funktioniert bei großen Krampfadern und auch bei Besenreisern.
Ohne Narben, ohne Narkose und ohne das Tragen von Kompressionsstrümpfen.

An diesem Abend erfuhren die Zuhörer/Innen von den Heilpraktikerinnen Kerstin Madl und Marianne Reiprich wie diese Methode funktioniert.

www.naturheilpraxis-madl.de/

www.naturheilpraxis-fuer-Lebensenergie.de

Veröffentlicht unter Aktuelle Termine, Gesundheitsberater GGB, Gesundheitstreff, Links | Hinterlasse einen Kommentar

Neues in der Gesundheits- und Kräuterschule

Rund um die Gesundheits- und Kräuterschule in Lenzingerberg 3, 94116 Hutthurm hat sich manches geändert.2017.6.29 weiße Stühle

Vor dem Haus lädt eine Sitzgruppe zum Verweilen ein…2017.6.29 Feuerplatz 2

Am Feuerplatz sind jetzt genügend Sitzmöglichkeiten…2017.6.12 Kräuterbeet

…und ein kleines Kräuterbeet wird langsam von Kräutern überwuchert.

Es kann geerntet werden!

Die neuesten Wildkräuter-Seminare finden Sie auf www.herbologe.de

Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern, Wildkräuterausbildung…

Veröffentlicht unter Allgemein, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Veganes Wildkräuter-„Omelett“

Veganes „Wildkräuter-„Omelett“, nach einer Idee von Chris, mit  Salat und Avocado mit Öl und Knoblauch.2017.6.29 Wildkräuter-Omelett vegan

Zutaten:
1 große Zwiebel, fein geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 kleine Süßkartoffel, gewürfelt geschnitten
3 Karotten, gewürfelt geschnitten
1/4 Sellerie, sehr fein geschnitten
1/2 Kohlrabi, gewürfelt geschnitten
1/4 Spitzkraut, geschnitten
Öl
2 EL Kapern
je eine Handvoll Brennnesseln, Giersch, Spitzwegerich, fein geschnitten
1 TL Kräuterpulver, selbst gemacht
Kräutersalz, Paprika, Pfeffer
50 g Hafermehl
50 g Haferflocken
50 g Dinkelmehl
360-400 g Wasser
Zubereitung:
Die Zwiebel in Öl andünsten, nach und nach die weiteren Gemüse dazugeben und bissfest garen, Wildkräuter untermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Masse zur Seite stellen, etwas abkühlen lassen.
Inzwischen das Getreide mahlen und flocken, mit Wasser vermischen. Quellen lassen. Das Gemüse unterheben und portionsweise beidseitig in Öl ausbacken.

Beim Wenden – am besten wie beim Pfannkuchen ausbacken – das Omelett vorsichtig am Rand von der Pfanne lösen,  in die Luft werfen und (natürlich) gewendet wieder auffangen.

Dazu passt ein bunter Salat und Avocado mit Öl und Knoblauch.

Die nächsten Kräuterkurse finden Sie auf:
Start, herbologe.de, Kräuterkundige, Bayern, Wildkräuterausbildung…

Veröffentlicht unter Rezepte, vegan, Rezepte, vegetarisch, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar