Monats-Archive: April 2016

Ja so was! Ein Laubfrosch

Schau genau, wenn Du in der Natur unterwegs bist. Vielleicht entdeckst Du auch einen Laubfrosch.

Veröffentlicht unter Naturführer | Hinterlasse einen Kommentar

„Wilde Köstlichkeiten“, vegetarisch und vitalstoffreich

Jetzt können wir Wildkräuter in Hülle und Fülle sammeln. Wissen Sie nicht was Sie daraus kochen sollen? Dann ist eventuell mein Buch „Wilde Köstlichkeiten“ aus dem emu-Verlag, 29,80€, etwas für Sie. Sie finden darin 75 leckere Wildkräutergerichte, vegetarisch und vollwertig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellung, Rezepte, vegetarisch, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Bratkartoffeln mit Radieschengrün und Bärlauch

Einfach und lecker: Bratkartoffeln mit Radieschengrün und Bärlauch Zwiebel in Öl anbraten, Kartoffeln in feine Scheiben schneiden, dazugeben und mit anbraten. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, Kümmel darüberstreuen und zum Abschluss das fein geschnittene Radieschengrün und den Bärlauch untermischen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte, vegan, Rezepte, vegetarisch, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Nudeln mit Lauch-Kräutersoße

Nudeln mit Lauch-Kräuter-Soße Zutaten für die Soße: Zwiebel, Öl, Lauch, Wildkräuter (Brennnesseln, Löwenzahn, Giersch, Bärlauch, Schafgarbe), Kräutersalz, Sauerrahm, Sahne, Gemüsebrühe, etwas Vollkornmehl Zubereitung: Die klein geschnittene Zwiebel in Öl anbraten, Lauch und Kräuter dazugeben. Kurz mitdünsten und mit Gemüsebrühe aufgießen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte, vegetarisch, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag beim Gesundheitstreff: „Essen wir uns krank oder warum das Zebra nicht zuckerkrank wird“.

Vortrag mit Dr. Michael Krause beim Gesundheitstreff am Mittwoch 20.4.2016 um 19.00 Uhr in der Guntherburg in Passau: „Essen wir uns krank oder warum das Zebra nicht zuckerkrank wird“! Artikel in der Passauer Woche am Mittwoch 13.4.2016. Hier kann der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Termine, Gesundheitsberater GGB, Gesundheitstreff, Links, Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Wildkräuter-Strauß, frisch von der Natur

Nicht nur schön anzuschaun ist ein frischer Wildkräuter-Strauß aus Löwenzahn, Giersch, Brennnesseln, Taubnesseln, Bärlauch, Knoblauchsrauke und den schönen Blüten des Lungenkrautes.

Veröffentlicht unter Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Aperitif aus der Natur

Mit Wildkräutern können wir uns einen Aperitif aus der Natur zubereiten. Wir brauchen eine Handvoll Wildkräuter, einen Apfel, eine Karotte, eine Banane und Wasser. Alles wird gemeinsam püriert und in schöne Aperitif-Gläser angerichtet und mit Blüten dekoriert. Passend vor einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links, Rezepte, vegan, Rezepte, vegetarisch, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Der Duft der Natur

Der Duft der Natur bleibt bei den Fotos verborgen. Den wunderbaren Duft und auch das Summen der Insekten können wir nur erleben, wenn wir in die Natur gehen. Gerne sind Sie eingeladen dies mit mir zu tun. Die nächsten Wildkräuter-Führungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Termine, Bienen, Kräuterführung, Links, Naturführer, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Wildkräuter-Jahreskurs

Der Wildkräuter-Jahreskurs in der Gesundheits- und Kräuterschule in Lenzingerberg bei Passau im Bayerischen Wald hat begonnen. www.herbologe.de Selbst Kuchen sehen mit Wildblüten verlockender aus. Natürlich wurde gleich am ersten Tag die Umgebung erkundet… …und aus den gesammelten Kräutern wilde Köstlichkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Termine, Kräuterführung, Links, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar

Kräuterknödel mit Kräutersoße

Für die Kräuterknödel werden aus alten Semmeln, Eiern und Sahne-Wasser ein Knödelteig hergestellt und darunter kommen Brennnessel und Giersch. Zuletzt kleine Knödel formen und in Salzwasser legen, aufkochen und dann noch einige Minuten ziehen lassen. Zubereitung der Kräutersoße: Klein geschnittene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Links, Rezepte, vegetarisch, Wildkräuter | Hinterlasse einen Kommentar